Aaron Carter beendete die Dreharbeiten zur Indie-Sitcom mit dem Titel „Group…“ einen Monat vor seinem Tod im Alter von 34 Jahren

Aaron Carter schloss die Dreharbeiten zu einem neuen Piloten mit dem Titel „Group“ ab, in dem er eine fiktive Version seiner selbst porträtierte, nur einen Monat vor seinem Tod im Alter von nur 34 Jahren.

Während die Welt weiterhin um den ehemaligen Kinderstar trauert, nachdem er am Samstag tot in seinem Haus in Lancaster aufgefunden wurde, gab der Autor und Regisseur Brian Farmer eine Erklärung über das letzte Projekt des Schauspielers ab, das sich derzeit in der Postproduktion befindet.

„Aaron war so aufgeregt über die Show und half dabei, das Bewusstsein für psychische Gesundheit zu schärfen, ein Thema, das ihm sehr am Herzen lag“, schrieb Farmer in einer Erklärung.

Abschlussprojekt: Aaron Carter hat die Dreharbeiten zu einem neuen Piloten mit dem Titel „Group“ abgeschlossen, in dem er eine fiktive Version seiner selbst porträtierte, nur einen Monat vor seinem Tod im Alter von nur 34 Jahren; 2017 gesehen

Abschlussprojekt: Aaron Carter hat die Dreharbeiten zu einem neuen Piloten mit dem Titel „Group“ abgeschlossen, in dem er eine fiktive Version seiner selbst porträtierte, nur einen Monat vor seinem Tod im Alter von nur 34 Jahren; 2017 gesehen

Abschlussprojekt: Aaron Carter hat die Dreharbeiten zu einem neuen Piloten mit dem Titel „Group“ abgeschlossen, in dem er eine fiktive Version seiner selbst porträtierte, nur einen Monat vor seinem Tod im Alter von nur 34 Jahren; 2017 gesehen

Er fuhr fort: „Er sagte, ein Teil der Show zu sein, habe ihm etwas Positives gegeben, auf das er hinarbeiten könne, und das werde ich für immer schätzen. Er war so eine freundliche Seele und es war eine Freude, mit ihm zu arbeiten, und er wird von allen, die Teil der Gruppe waren, und von unzähligen anderen sehr vermisst.’

„Mein Herz ist bei seiner Familie und seinen Freunden“, schloss Farmer.

Am Wochenende teilte die Schauspielerin Olive Chiacchia eine herzliche Hommage an ihren Co-Star sowie eine Diashow mit Bildern und Videos aus ihrer gemeinsamen Zeit am Set.

Trauer: Am Wochenende teilte die Schauspielerin Olive Chiacchia eine herzliche Hommage an ihren Co-Star sowie eine Diashow mit Bildern und Videos aus ihrer gemeinsamen Zeit am Set

Trauer: Am Wochenende teilte die Schauspielerin Olive Chiacchia eine herzliche Hommage an ihren Co-Star sowie eine Diashow mit Bildern und Videos aus ihrer gemeinsamen Zeit am Set

Trauer: Am Wochenende teilte die Schauspielerin Olive Chiacchia eine herzliche Hommage an ihren Co-Star sowie eine Diashow mit Bildern und Videos aus ihrer gemeinsamen Zeit am Set

„Aaron, das ist nicht, wie oder warum ich diese Fotos posten wollte. Ich habe bis zur Veröffentlichung des Piloten gewartet. Ich hatte das Vergnügen, Ihr Liebesinteresse in Group zu spielen, und Sie waren wirklich die liebevollste, professionellste, freundlichste und talentierteste Darstellerin, mit der ich je gearbeitet habe “, schwärmte sie

„Aaron, das ist nicht, wie oder warum ich diese Fotos posten wollte. Ich habe bis zur Veröffentlichung des Piloten gewartet. Ich hatte das Vergnügen, Ihr Liebesinteresse in Group zu spielen, und Sie waren wirklich die liebevollste, professionellste, freundlichste und talentierteste Darstellerin, mit der ich je gearbeitet habe “, schwärmte sie

„Aaron, das ist nicht, wie oder warum ich diese Fotos posten wollte. Ich habe bis zur Veröffentlichung des Piloten gewartet. Ich hatte das Vergnügen, Ihr Liebesinteresse in Group zu spielen, und Sie waren wirklich die liebevollste, professionellste, freundlichste und talentierteste Darstellerin, mit der ich je gearbeitet habe “, schwärmte sie

„Aaron, das ist nicht, wie oder warum ich diese Fotos posten wollte. Ich habe bis zur Veröffentlichung des Piloten gewartet. Ich hatte das Vergnügen, Ihr Liebesinteresse in Group zu spielen, und Sie waren wirklich die liebevollste, professionellste, freundlichste und talentierteste Darstellerin, mit der ich je gearbeitet habe “, schwärmte sie.

Der Darsteller fuhr fort: „Ich wünschte, die Welt würde dich so sehen wie ich und deine Seite der Geschichte sehen. Jeder kannte Ihre Kämpfe, also teile ich diese Geschichte in der Hoffnung, dass Sie für Ihr Herz und Ihr Licht in Erinnerung bleiben werden. Mein Herz geht an Ihre Familie, Ihre Lieben, Melanie und Ihren Sohn.

Auf den Bildern können die Liebhaber auf dem Bildschirm lächeln und sich umarmen, Zeilen proben und am Set herumalbern.

Der Darsteller fuhr fort: „Ich wünschte, die Welt würde dich so sehen wie ich und deine Seite der Geschichte sehen. Jeder kannte Ihre Kämpfe, also teile ich diese Geschichte in der Hoffnung, dass Sie für Ihr Herz und Ihr Licht in Erinnerung bleiben werden. Mein Herz geht an Ihre Familie, Ihre Lieben, Melanie und Ihren Sohn.

Der Darsteller fuhr fort: „Ich wünschte, die Welt würde dich so sehen wie ich und deine Seite der Geschichte sehen. Jeder kannte Ihre Kämpfe, also teile ich diese Geschichte in der Hoffnung, dass Sie für Ihr Herz und Ihr Licht in Erinnerung bleiben werden. Mein Herz geht an Ihre Familie, Ihre Lieben, Melanie und Ihren Sohn.

Der Darsteller fuhr fort: „Ich wünschte, die Welt würde dich so sehen wie ich und deine Seite der Geschichte sehen. Jeder kannte Ihre Kämpfe, also teile ich diese Geschichte in der Hoffnung, dass Sie für Ihr Herz und Ihr Licht in Erinnerung bleiben werden. Mein Herz geht an Ihre Familie, Ihre Lieben, Melanie und Ihren Sohn.

So voller Leben: Auf den Bildern können die Liebenden auf dem Bildschirm lächeln und sich umarmen, Zeilen proben und am Set herumalbern

So voller Leben: Auf den Bildern können die Liebenden auf dem Bildschirm lächeln und sich umarmen, Zeilen proben und am Set herumalbern

So voller Leben: Auf den Bildern können die Liebenden auf dem Bildschirm lächeln und sich umarmen, Zeilen proben und am Set herumalbern

In der Pilotfolge sind auch Freaks and Geeks-Absolvent Samm Levine, Anne Judson-Yager von Bring It On Again und Mike Starr von Goodfella zu sehen.

Am Wochenende bestätigte die Polizei, dass der Bruder von Nick Carter von den Backstreet Boys in seiner Badewanne ertrunken war, nachdem er vom Haussitter entdeckt worden war.

Quellen der Strafverfolgungsbehörden sagten gegenüber TMZ, dass sich in seinem Badezimmer verschreibungspflichtige Pillen und Dosen mit Druckluft befanden.

Die Mutter seiner Verlobten Melanie Martin kümmert sich derzeit um ihren gerade 11 Monate alten Prinzen.

Das letzte Album, das Carter vor seinem Tod veröffentlichte, war 2018 „LØVË“.

Nick Carter, Mitglied der Backstreet Boys, würdigte am Sonntag seinen jüngeren Bruder Aaron, nachdem bekannt wurde, dass Aaron einen Tag zuvor im Alter von 34 Jahren tot in einer Badewanne in seinem Haus in Kalifornien aufgefunden wurde

Nick Carter, Mitglied der Backstreet Boys, würdigte am Sonntag seinen jüngeren Bruder Aaron, nachdem bekannt wurde, dass Aaron einen Tag zuvor im Alter von 34 Jahren tot in einer Badewanne in seinem Haus in Kalifornien aufgefunden wurde

Nick Carter, Mitglied der Backstreet Boys, würdigte am Sonntag seinen jüngeren Bruder Aaron, nachdem bekannt wurde, dass Aaron einen Tag zuvor im Alter von 34 Jahren tot in einer Badewanne in seinem Haus in Kalifornien aufgefunden wurde

blank

blank

Sein Manager gab jedoch bekannt, dass der Sänger an einem neuen Album gearbeitet hatte, um sich wieder mit seinem Bruder Nick zu verbinden.

Zwei Tage nach seinem Tod wurde das neue Album namens Blacklisted veröffentlicht.

Carters Manager Taylor Helgeson sagte gegenüber TMZ, der Sänger glaube, dass die Musik, an der er arbeite, eine seiner bisher besten sei.

Das Studioalbum sollte am 7. Dezember veröffentlicht werden, was Carters 35. Geburtstag gewesen wäre.

Er hatte zuletzt in den frühen Morgenstunden des Freitags gegen 2 Uhr morgens Kontakt mit jemandem.

Das Coroner’s Office von LA County wartet auf toxikologische Ergebnisse, bevor es eine Todesursache enthüllt.

Carter war ein Kinderstar, der in den frühen 2000er Jahren groß herauskam, dessen Erwachsenenleben jedoch von Drogenabhängigkeit gezeichnet war. Sein Bruder Nick war einer der Backstreet Boys.

Aaron Carter hatte zuvor seinem Bruder Nick zugeschrieben, ihn durch seinen ersten Reha-Stint geführt zu haben

Aaron Carter hatte zuvor seinem Bruder Nick zugeschrieben, ihn durch seinen ersten Reha-Stint geführt zu haben

Aaron Carter hatte zuvor seinem Bruder Nick zugeschrieben, ihn durch seinen ersten Reha-Stint geführt zu haben

Nach Aarons Tod schrieb Nick auf Instagram: „Ich habe immer an der Hoffnung festgehalten, dass er irgendwie eines Tages einen gesunden Weg gehen und schließlich die Hilfe finden möchte, die er so dringend brauchte.

“Manchmal möchten wir jemanden oder etwas für einen Verlust verantwortlich machen, aber die Wahrheit ist, dass Sucht und Geisteskrankheit hier die wahren Bösewichte sind.”

Aaron Carters Zwillingsschwester Angel Conrad ging ebenfalls auf Instagram, um ihrem Bruder nach seinem Tod von Herzen zu gedenken.

Sie sagte: „Ich habe dich über alle Maßen geliebt.

„Du wirst sehr vermisst werden. Mein lustiger, süßer Aaron, ich habe so viele Erinnerungen an dich und mich und ich verspreche, sie zu schätzen.

„Ich weiß, dass du jetzt Frieden hast. Ich werde dich bis zu dem Tag, an dem ich sterbe, bei mir tragen und dich wiedersehen.’

Nick schrieb, dass sein Herz trotz der komplizierten Beziehung der Brüder gebrochen war, und fügte hinzu, dass seine Liebe zu Aaron nie verblasste

Nick schrieb, dass sein Herz trotz der komplizierten Beziehung der Brüder gebrochen war, und fügte hinzu, dass seine Liebe zu Aaron nie verblasste

Nick schrieb, dass sein Herz trotz der komplizierten Beziehung der Brüder gebrochen war, und fügte hinzu, dass seine Liebe zu Aaron nie verblasste

Aaron Carters zweites Studioalbum, Aaron’s Party (Come And Get It), wurde im Jahr 2000 veröffentlicht und von der Recording Industry Association of America mit dreifachem Platin ausgezeichnet.

Es enthielt die Singles „I Want Candy“, „Aaron’s Party (Come Get It)“ und „That’s How I Beat Shaq“, und Carter unterstützte das Album bei mehreren Konzerten der Backstreet Boys und für Britney Spears auf der „Oops!… I Did It Again“-Tour.

Er veröffentlichte drei weitere Studioalben, 2001 „Oh Aaron“, 2002 „Another Earthquake! und Liebe 2018.

Carter versuchte sich auch als Schauspieler, gastierte in Shows wie Lizzie McGuire und gab 2001 sein Broadway-Debüt als JoJo the Who in Seussical The Musical.

In den letzten Jahren wechselte er zur Rap-Musik und warf sein Image als Kinderstar mit einer Reihe von Gesichtstattoos ab.

Carter hatte auch seinen Anteil an Kontroversen sowie mehrere Kollisionen mit dem Gesetz.

Seine Beziehung zu seinen Geschwistern war im Laufe der Jahre angespannt, und 2019 reichte sein Bruder Nick eine einstweilige Verfügung gegen ihn ein, in der er behauptete, er habe gedroht, seine schwangere Frau und sein ungeborenes Kind zu töten.

Carter bestätigte damals die einstweilige Verfügung auf Twitter, bestritt jedoch die Vorwürfe des bedrohlichen Verhaltens.

Er hatte auch eine Vorgeschichte von Drogenverurteilungen und ging Berichten zufolge mehrmals in die Reha.

Carter hatte monatelang versucht, das Haus mit 7 Schlafzimmern und 4 Bädern zu verkaufen, das er erst vor zwei Jahren gekauft hatte. Er nahm es im Sommer kurz vom Markt, listete es dann aber im September wieder für 829.900 US-Dollar auf, wie Aufzeichnungen zeigen. Dann senkte er den Preis am 24. Oktober auf 799.900 Dollar.

Aaron Carter und seine Zwillingsschwester Angel Conrad im Jahr 2006. Sie ging zu Instagram, um ihrem Bruder nach seinem Tod von Herzen zu gedenken

Aaron Carter und seine Zwillingsschwester Angel Conrad im Jahr 2006. Sie ging zu Instagram, um ihrem Bruder nach seinem Tod von Herzen zu gedenken

Aaron Carter und seine Zwillingsschwester Angel Conrad im Jahr 2006. Sie ging zu Instagram, um ihrem Bruder nach seinem Tod von Herzen zu gedenken

Aaron und Angel Carter als Babys

Aaron und Angel Carter als Babys

Zwillingsgeschwister, Aaron und Angel Carter

Zwillingsgeschwister, Aaron und Angel Carter

Angel hat eine Reihe von Fotos von ihr und ihrem Bruder als Kinder in einer Hommage auf ihrem Instagram gepostet. Im Bild: Die Zwillinge Aaron und Angel Carter als Babys

Am Montag, zwei Tage nach seinem Tod, wurde es wieder vom Markt genommen.

Während seiner zwei Jahre in der Hochwüstenstadt Lancaster, 70 Meilen nördlich von Los Angeles, hatte er mit mehreren Leuten in der Gegend Streit gehabt.

Ein Nachbar, der aus Angst vor Repressalien seiner Fans nicht identifiziert werden wollte, sagte gegenüber DailyMail.com: „Aaron hatte Probleme mit mehreren Nachbarn in seiner Straße, mindestens drei von ihnen haben die Polizei wegen ihm gerufen.

„Aaron war einfach arrogant, er dachte, er sei besser als alle anderen in der Nachbarschaft. Er prahlte damit, dass er bessere Fahrzeuge hatte und sein Haus größer war als die meisten in der Gegend.

Aus dem Haus kam immer Aufregung, und Aaron und seine immer wieder neue Freundin Melanie Martin stritten sich den ganzen Tag über.

„Wir haben alle paar Monate die Polizei vor seinem Haus gesehen“, sagte der Nachbar.

Bei mehreren Gelegenheiten sperrte Aaron Melanie nach einem kreischenden Streichholz vor seinem Haus ein, und sie schlug an die Tür und schrie: „Lass mich rein“.

Quelle: | Dailymail.co.uk

https://www.soundhealthandlastingwealth.com/celebrity/aaron-carter-wrapped-filming-on-indie-sitcom-titled-group-a-month-before-his-death-at-age-34/ Aaron Carter beendete die Dreharbeiten zur Indie-Sitcom mit dem Titel „Group…“ einen Monat vor seinem Tod im Alter von 34 Jahren

Brian Ashcraft

TheHiu.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@thehiu.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button