Boy George würgt, als er fermentierte Pflaumen isst, während Matt Hancock sein Lachen nicht zurückhalten kann

Boy George und Matt Hancock haben beide den Kürzeren gezogen, als sie von der Öffentlichkeit gewählt wurden, um sich der diesjährigen ersten Ess-Challenge in „I’m A Celebrity… Holt mich hier raus!“ zu stellen.

Und der Sänger, 61, schien seine „ekelhaften“ fermentierten Pflaumen nicht zu genießen, als er würgte, während Politiker Matt, 44, nicht anders konnte, als zu lachen, wie ein Teaser-Clip gezeigt hat.

In Szenen, die am Freitagabend ausgestrahlt wurden, war das Paar ins La Cucaracha Cafe geschickt, um einige unangenehme Köstlichkeiten zu schlucken, um 11 Sterne für das Hauptlager zu gewinnen.

Kein Spaß: Boy George und Matt Hancock haben beide den Kürzeren gezogen, als sie von der Öffentlichkeit gewählt wurden, um sich der diesjährigen ersten Essherausforderung bei I'm A Celebrity ... Get Me Out Of Here zu stellen!

Kein Spaß: Boy George und Matt Hancock haben beide den Kürzeren gezogen, als sie von der Öffentlichkeit gewählt wurden, um sich der diesjährigen ersten Essherausforderung bei I'm A Celebrity ... Get Me Out Of Here zu stellen!

Kein Spaß: Boy George und Matt Hancock haben beide den Kürzeren gezogen, als sie von der Öffentlichkeit gewählt wurden, um sich der diesjährigen ersten Ess-Challenge in „I’m A Celebrity… Holt mich hier raus“ zu stellen!

George, der Veganer ist, bekommt in den berüchtigten Essversuchen der Serie vegetarische Alternativen, aber sein Teller mit fermentierten Pflaumen schien immer noch genauso magenverdreht zu sein.

Als er versuchte, sechs der fermentierten Pflaumen zu verschlingen, scherzte George urkomisch, dass er „alles essen“ könne, da Matt nicht anders konnte, als zu lachen, während er über die Mahlzeit würgte.

Die Herausforderung begann damit, dass Boy George ein Teller mit Wraps präsentiert wurde, mit einer Reihe fermentierter Pflaumen an der Seite, als die Gastgeber Ant McPartlin und Declan Donnelly ihn anwiesen, sechs zu essen.

Der Karma Chamäleon-Hitmacher verschwendete keine Zeit, als er sich sofort eine in den Mund schob und schien in einer Rolle zu sein, als er schnell anfing, weitere drei auf einmal zu essen.

Amüsiert: Der Sänger, 61, schien seine „ekelhaften“ fermentierten Pflaumen nicht zu genießen, als er würgte, während Politiker Matt, 44, nicht anders konnte, als zu lachen, wie ein Teaser-Clip gezeigt hat

Amüsiert: Der Sänger, 61, schien seine „ekelhaften“ fermentierten Pflaumen nicht zu genießen, als er würgte, während Politiker Matt, 44, nicht anders konnte, als zu lachen, wie ein Teaser-Clip gezeigt hat

Amüsiert: Der Sänger, 61, schien seine „ekelhaften“ fermentierten Pflaumen nicht zu genießen, als er würgte, während Politiker Matt, 44, nicht anders konnte, als zu lachen, wie ein Teaser-Clip gezeigt hat

Oh, er hat sie reingesteckt! Er bleibt nicht hier“, kommentierte Ant.

Aber Dec fügte schnell hinzu: “Warte, etwas hat ihn aufgehalten.”

Es wurde schnell klar, dass der Sänger Mühe hatte, die magenumdrehenden Snacks bei sich zu behalten, als seine Augen zu tränen begannen und er ein unbeeindrucktes Gesicht verzog.

Über den Geschmack der Pflaumen sagte George: „Es schmeckt wie Parfüm. Schmeckt, als wärst du vergiftet worden.«

Gross: In Szenen, die am Freitagabend ausgestrahlt wurden, wurde das Paar ins La Cucaracha Cafe geschickt, um einige unangenehme Köstlichkeiten zu schlucken, um 11 Sterne für das Hauptlager zu gewinnen

Gross: In Szenen, die am Freitagabend ausgestrahlt wurden, wurde das Paar ins La Cucaracha Cafe geschickt, um einige unangenehme Köstlichkeiten zu schlucken, um 11 Sterne für das Hauptlager zu gewinnen

Gross: In Szenen, die am Freitagabend ausgestrahlt wurden, wurde das Paar ins La Cucaracha Cafe geschickt, um einige unangenehme Köstlichkeiten zu schlucken, um 11 Sterne für das Hauptlager zu gewinnen

Unangenehm: Die Herausforderung begann damit, dass Boy George Wraps und fermentierte Pflaumen bekam, wobei die Gastgeber Ant McPartlin und Declan Donnelly ihn anwiesen, sechs zu essen

Unangenehm: Die Herausforderung begann damit, dass Boy George Wraps und fermentierte Pflaumen bekam, wobei die Gastgeber Ant McPartlin und Declan Donnelly ihn anwiesen, sechs zu essen

Unangenehm: Die Herausforderung begann damit, dass Boy George Wraps und fermentierte Pflaumen bekam, wobei die Gastgeber Ant McPartlin und Declan Donnelly ihn anwiesen, sechs zu essen

Matt wurde lachend gesehen, als George versuchte, die fermentierten Fruchtstücke zu schlucken, und konnte sich nicht davon abhalten, wiederholt zu würgen.

„Es ist wirklich ekelhaft, aber ich kann alles essen“, witzelte er dann.

Der Teaser-Clip verriet nicht, ob George es geschafft hat, das Essen bei sich zu behalten, um Sterne für das Hauptlager zu verdienen, oder ob er aufgeben musste.

Matt wird in der ersten Essensherausforderung der Serie auch mit einigen unangenehmen Snacks konfrontiert – und seiner dritten Herausforderung, nachdem er bereits zwei Bushtucker-Versuche absolviert hat.

Ekelhaft: George, der Veganer ist, bekommt bei den berüchtigten Essversuchen vegetarische Alternativen angeboten, aber sein Teller mit fermentierten Pflaumen schien immer noch genauso magenumdrehend zu sein

Ekelhaft: George, der Veganer ist, bekommt bei den berüchtigten Essversuchen vegetarische Alternativen angeboten, aber sein Teller mit fermentierten Pflaumen schien immer noch genauso magenumdrehend zu sein

Ekelhaft: George, der Veganer ist, bekommt bei den berüchtigten Essversuchen vegetarische Alternativen angeboten, aber sein Teller mit fermentierten Pflaumen schien immer noch genauso magenumdrehend zu sein

Kämpfen: Es wurde schnell klar, dass der Sänger Mühe hatte, die magenumdrehenden Snacks bei sich zu behalten, als seine Augen zu tränen begannen und er ein unbeeindrucktes Gesicht verzog

Kämpfen: Es wurde schnell klar, dass der Sänger Mühe hatte, die magenumdrehenden Snacks bei sich zu behalten, als seine Augen zu tränen begannen und er ein unbeeindrucktes Gesicht verzog

Kämpfen: Es wurde schnell klar, dass der Sänger Mühe hatte, die magenumdrehenden Snacks bei sich zu behalten, als seine Augen zu tränen begannen und er ein unbeeindrucktes Gesicht verzog

Bei seiner Ankunft im australischen Dschungel wurde Matt in seinem ersten Bushtucker-Prozess mit gruseligen Krabbeltieren beworfen und musste sich dann in der Folge vom Donnerstag nach einer öffentlichen Abstimmung den Tentacles of Terror stellen.

Bei seiner ersten Herausforderung mussten Matt und sein Kollege, der Komiker Seann Walsh, 36, Beastly Burrow übernehmen, um 11 Mahlzeiten für das Camp zu gewinnen – aber sie schafften nur sechs.

Aber Matt gewann dann 11/11 Sterne für das Camp, als er es mit Tentacles of Terror aufnahm, bei dem der Abgeordnete aus West Suffolk durch trübe Gewässer schwamm und Lebewesen auswich, während er versuchte, sich der Öffentlichkeit zu beweisen.

In der Zwischenzeit enthüllte MailOnline, dass Matt sich einem weiteren grausamen Bushtucker-Prozess stellen muss, da die Bosse eine Herausforderung zum Thema „Wer wird Millionär“ planen.

Prozess: Als er versuchte, sechs der fermentierten Pflaumen zu verschlingen, witzelte George urkomisch, dass er „alles essen“ könne.

Prozess: Als er versuchte, sechs der fermentierten Pflaumen zu verschlingen, witzelte George urkomisch, dass er „alles essen“ könne.

Prozess: Als er versuchte, sechs der fermentierten Pflaumen zu verschlingen, witzelte George urkomisch, dass er „alles essen“ könne.

Ach je! Matt wurde lachend gesehen, als George versuchte, die fermentierten Fruchtstücke zu schlucken, und konnte sich nicht davon abhalten, wiederholt zu würgen

Ach je! Matt wurde lachend gesehen, als George versuchte, die fermentierten Fruchtstücke zu schlucken, und konnte sich nicht davon abhalten, wiederholt zu würgen

Ach je! Matt wurde lachend gesehen, als George versuchte, die fermentierten Fruchtstücke zu schlucken, und konnte sich nicht davon abhalten, wiederholt zu würgen

In der Show am Samstagabend treten zwei von der Öffentlichkeit gewählte Mitbewohner gegen Who Wants To Look Silly On Air an, bei dem das unglückliche Paar sechs Quizfragen in 60 Sekunden beantwortet – während es in Fischdärme, Schleim und Gestank getaucht wird Pudding.

Es wird erwartet, dass der ehemalige Gesundheitsminister erneut gewählt wird, nachdem die Zuschauer geschworen haben, den Politiker für „jeden einzelnen Prozess“ zu wählen.

Eine Fernsehquelle enthüllte: „Wenn Matt für den Prozess am Samstag gewählt wird; es wird kein leichter ritt.

„Das Versuchsteam hat eine höllische Aufgabe geschaffen, die von Wer wird Millionär inspiriert, aber die teilnehmenden Lagerkameraden haben keine Chance, die Versuchslichtung zu verlassen, ohne mit Fischdarm und Schleim bedeckt zu sein.

Erfolg? Der Teaser-Clip verriet nicht, ob George es geschafft hat, das Essen bei sich zu behalten, um Sterne für das Hauptlager zu verdienen, oder ob er aufgeben musste

Erfolg? Der Teaser-Clip verriet nicht, ob George es geschafft hat, das Essen bei sich zu behalten, um Sterne für das Hauptlager zu verdienen, oder ob er aufgeben musste

Erfolg? Der Teaser-Clip verriet nicht, ob George es geschafft hat, das Essen bei sich zu behalten, um Sterne für das Hauptlager zu verdienen, oder ob er aufgeben musste

„Sie können die Moderatoren Ant und Dec fragen, wie in der TV-Show, wenn die Teilnehmer Jeremy Clarkson anrufen können, und einen Freund im Camp anrufen – es wird unvergesslich.“

Matts gemeinsamer Prozess mit George kommt, nachdem der Sänger seine Meinung über den ehemaligen Gesundheitsminister sehr deutlich gemacht hat, als er nach seiner Ankunft in Tränen ausbrach.

Er sagte, wenn seine Mutter an Covid gestorben wäre, würde er definitiv aus dem australischen Dschungel gehen und die ITV-Show verlassen.

Wieder zurück! Matt wird in der ersten Essensherausforderung der Serie auch mit einigen unangenehmen Snacks konfrontiert – und seiner dritten Herausforderung, nachdem er bereits zwei Bushtucker-Versuche absolviert hat

Wieder zurück! Matt wird in der ersten Essensherausforderung der Serie auch mit einigen unangenehmen Snacks konfrontiert – und seiner dritten Herausforderung, nachdem er bereits zwei Bushtucker-Versuche absolviert hat

Wieder zurück! Matt wird in der ersten Essensherausforderung der Serie auch mit einigen unangenehmen Snacks konfrontiert – und seiner dritten Herausforderung, nachdem er bereits zwei Bushtucker-Versuche absolviert hat

Er möchte jedoch nicht, dass Matt „diese Erfahrung verdirbt“ und offenbarte, dass er „nicht gut darin ist, zu verbergen“, wie er wirklich für jemanden empfindet.

Im Gespräch mit Scarlette erklärte der Hitmacher seinen Ärger: „Weißt du, zu Beginn der Pandemie war meine Mutter im Krankenhaus. Ich durfte sie nicht sehen. Ich dachte, sie würde sterben.

„Ich habe dem Krankenhaus in Greenwich getwittert und gesagt: ‚Bitte kümmern Sie sich um meine Mutter.’ Ich benutzte meinen Namen, ich sagte ‘Bitte pass auf meine Mutter auf.’ Und sie taten es, ihr ging es gut.

Spannung: Matts gemeinsamer Prozess mit George kommt, nachdem der Sänger seine Meinung über den ehemaligen Gesundheitsminister sehr deutlich gemacht hat, als er nach seiner Ankunft in Tränen ausbrach

Spannung: Matts gemeinsamer Prozess mit George kommt, nachdem der Sänger seine Meinung über den ehemaligen Gesundheitsminister sehr deutlich gemacht hat, als er nach seiner Ankunft in Tränen ausbrach

Spannung: Matts gemeinsamer Prozess mit George kommt, nachdem der Sänger seine Meinung über den ehemaligen Gesundheitsminister sehr deutlich gemacht hat, als er nach seiner Ankunft in Tränen ausbrach

„Ich habe das Gefühl, ich möchte nicht hier sitzen, als hätte ich Spaß mit ihm.

„Es ist schwierig für mich, denn wenn etwas passiert wäre, wenn meine Mutter gegangen wäre, wäre ich jetzt nicht hier. Ich wäre gegangen, als er hereinkam.’

Der Karma Chameleon-Sänger, der sichtlich verärgert war, ging später zum Bush Telegraph, nachdem er sich in Konflikt geraten und sich Sorgen gemacht hatte, ob er im Dschungel bleiben wollte.

Boy George fuhr fort: „Wenn ich meine Mutter verloren hätte, würde ich gehen. Und ich fühle mich ein bisschen egoistisch, weißt du, irgendwie… alle sind so nett zu ihm und ich war wie Jesus, was sollen wir tun?

„Es ist schwierig für mich“: Der Sänger sagte, wenn seine Mutter an Covid gestorben wäre, würde er definitiv aus dem australischen Dschungel gehen und die ITV-Show verlassen (abgebildet mit seiner Mutter Dinah im Jahr 2011).

„Es ist schwierig für mich“: Der Sänger sagte, wenn seine Mutter an Covid gestorben wäre, würde er definitiv aus dem australischen Dschungel gehen und die ITV-Show verlassen (abgebildet mit seiner Mutter Dinah im Jahr 2011).

„Es ist schwierig für mich“: Der Sänger sagte, wenn seine Mutter an Covid gestorben wäre, würde er definitiv aus dem australischen Dschungel gehen und die ITV-Show verlassen (abgebildet mit seiner Mutter Dinah im Jahr 2011).

„Ich möchte mir diese Erfahrung nicht verderben. Ich bin nicht gut darin, meine Gefühle zu verbergen. Vor allem, wenn es etwas so Starkes ist.’

Boy George sagte Sue Cleaver, dass er dachte, dass Matt „super nervös“ aussah, weil er es „in seiner Stimme hören konnte“, als er das Camp zum ersten Mal betrat.

Die Schauspielerin sagte der Sängerin weise: „Ich denke, heute Nacht darüber schlafen. Warum er hereingekommen ist und was er hier tut, liegt nicht in unserer Verantwortung und es liegt nicht an uns, uns darum zu kümmern.’

Ich bin ein Star wird heute Abend um 21 Uhr auf ITV ausgestrahlt.

Schwierig: Boy George kämpfte mit den Tränen, als er im Bush Telegraph über den Kampf seiner Mutter mit Covid sprach

Schwierig: Boy George kämpfte mit den Tränen, als er im Bush Telegraph über den Kampf seiner Mutter mit Covid sprach

Schwierig: Boy George kämpfte mit den Tränen, als er im Bush Telegraph über den Kampf seiner Mutter mit Covid sprach

Quelle: | Dailymail.co.uk

https://www.soundhealthandlastingwealth.com/celebrity/boy-george-gags-as-he-eats-fermented-plums-as-matt-hancock-cant-hold-back-his-laughter/ Boy George würgt, als er fermentierte Pflaumen isst, während Matt Hancock sein Lachen nicht zurückhalten kann

Brian Ashcraft

TheHiu.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@thehiu.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button