Glenn Hirsch, „Duck Sauce“-Mordverdächtiger: 5 schnelle Fakten

Glenn Hirsch

Getty

Glenn Hirsch wird am Donnerstag, den 2. Juni 2022, in Queens, New York, vom Polizeirevier des 112. Bezirks der New Yorker Polizeibehörde entfernt. Hirsch sieht sich einem Mordfall wegen der Erschießung von Zhiwen Yan und zwei Fällen des kriminellen Besitzes einer Waffe gegenüber.

Glenn Hirsch ist der Verdächtige im Mord an Zhiwen Yan, einem beliebten Lieferfahrer in Queens. Yan arbeitete für das chinesische Restaurant Great Wall und wurde niedergeschossen, als er mit seinem Roller in Forest Hills, New York, fuhr.

Beamte glauben, dass der Mord möglicherweise auf eine Konfrontation mit Entensauce zurückzuführen ist. Hirsch, 51, soll nach Angaben des New Yorker Justizministeriums am Montag, den 27. Juni 2022, vor Gericht erscheinen. Ein Richter setzte in seinem Fall eine Kaution von 500.000 Dollar fest. Er wurde am 2. Juni 2022 festgenommen.

Yan wurde am 30. April 2022 in der Nähe der 108th Street und des 67th Drive gegen 21:30 Uhr getötet. Yan wird von seinen Kunden wegen seiner positiven Einstellung und Ausdauer als „unbesungener Held“ in Erinnerung bleiben. Er war 45.

Folgendes müssen Sie wissen:


1. Die Polizei fand Hirschs Kühlschrank voller Gewürze, einschließlich Entensauce

Polizei sagte der New York Post dass sie bei der Durchsuchung von Hirschs Haus in Briarwood einen Kühlschrank mit einem großen Vorrat an Gewürzen fanden.

„Als sie den Ort nach den Waffen durchsuchten, schauten sie in den Kühlschrank und da waren all diese Gewürze“, sagte der Beamte der Nachrichtenagentur. „Sein ganzer Kühlschrank war mit Entensauce gefüllt.“

„Es war nicht nur Entensauce“, fügte die Person laut der Post hinzu. „Es waren Gewürze, Entensauce, Ketchup. … Es war seltsam. Er ist ein Hamsterer.“

Yan war sieben Jahre verheiratet und hatte drei Kinder – zwei Töchter und einen Sohn, nach den Daily News. Seine Witwe ist Kun Ying Zhao, die auch Eva heißt.

James Zhao, Yans Cousin, sagte gegenüber Daily News, dass er nur für seine Familie sorgen wolle.

„Ich weiß nicht, wie ich erklären soll, wie ich mich fühle“, sagte er. „Wir wollen nur arbeiten und Geld verdienen und uns zurückhalten, und ihr Mann macht nichts falsch, nichts Schlimmes.“

EIN Video von einer nahegelegenen Überwachungskamera zeigte Yans letzte Momente, als er eine Lieferung hinterließ. Das Video, das die Schießerei auch aus der Ferne aufgenommen hat, ist unten gepostet und könnte für einige Zuschauer verstörend sein. Yan lebte mit seiner Frau und seinen Kindern im mittleren Dorf.

Polizei zunächst sagte den Daily News Yan wurde wahrscheinlich von einer Streukugel getroffen, als er mit einer Lieferung durch Forest Hills fuhr. Er befand sich gegen 21:30 Uhr in der Nähe der 108th Street und des 67th Drive, als ein Mann anfing, Schüsse abzugeben, von denen einer Yan in die Brust traf, berichtete die Nachrichtenagentur. Yan war auf dem Weg zu seiner nächsten Lieferung, als auf ihn geschossen wurde. Er wurde ins Elmhurst Hospital Center gebracht, wo er starb, berichtete die Daily News kurz nach der tödlichen Schießerei.


2. Hirsch ist „eine klare und gegenwärtige Gefahr“, sagten Beamte von Queens

Hirsch wurde nach seiner Festnahme beim Tod von Yan zunächst ohne Kaution festgehalten, aber der Richter des Strafgerichtshofs von Queens, Kenneth Holder, änderte am 8. Juni seine Kautionsbedingungen und setzte die Kaution auf 500.000 US-Dollar fest, wie aus den in seinem Fall eingereichten Gerichtsunterlagen hervorgeht.

Abgeordnete Grace Meng, D-Queens, sagte Yahoo News dass Hirsch nicht auf die Straße entlassen werden sollte.

„Die Gewährung einer Kaution wäre die falsche Entscheidung und wir hoffen, dass dies nicht geschieht“, sagte Meng laut Yahoo News am Sonntag. „Jemand, der eine eindeutige und gegenwärtige Gefahr darstellt, sollte nicht wieder in die Gemeinschaft entlassen werden, die immer noch um Zhiwen Yans Tod trauert.“

Familienmitglieder sagte den Daily News Yan arbeitete drei Jobs, um für seine Familie zu sorgen, darunter für die Große Mauer am Queens Boulevard, wo er 14 Jahre lang arbeitete. Die Große Mauer war etwa sechs Blocks von der Stelle entfernt, an der die Schießerei stattfand, berichtete die Daily News.

„Ich weine weiter“, sagte Zhao den Daily News. „Er hat mir alles bedeutet. Er hat sich gut um mich und die Familie gekümmert.“

Sie sagte CBS New York Sie hatten kürzlich einen Waschsalon eröffnet, um die Familie zu versorgen.

Sie sprach unter Tränen durch einen Übersetzer mit dem Nachrichtensender über den Moment, als sie erfuhr, dass ihr Mann tot war. Sie sei zu spät im Krankenhaus angekommen, um ihn ein letztes Mal zu sehen, sagte sie.

„Sie sagten mir: ‚Ihr Mann ist gestorben.’ Ich habe ihnen gesagt, dass sie lügen. Mein Herz zerbrach in Stücke. Ich sagte ihm: ‚Bitte stehen Sie auf und kommen Sie mit mir nach Hause’“, sagte Kun Ying Zhao.

Die Trauer reichte weit über Yans inneren Kreis hinaus und hinterließ eine Lücke bei den Kunden, die ihn wegen seiner freundlichen Art in Erinnerung hatten. laut Fox 5 New York.

„Er war für so viele das Herz von Forest Hills“, sagte Matthew Murray dem Nachrichtensender.


3. Hirsch wird in einer Krankenstation in New York festgehalten

Er wird im North Infirmary Command, einer Wohneinrichtung für Insassen, die medizinische Versorgung benötigen, in East Elmhurst, New York, festgehalten. seine Gefängnisakte zeigt. Seine Kautionsbedingungen beinhalten eine Option für eine teilweise besicherte Kaution. Er wird wegen Mordes zweiten Grades an der Erschießung von Yan angeklagt.

Yans Kunden sagte den Daily News er bezeichnete seine Kunden als „meinen Freund“. Yan brauchte nur eine Lieferung, um sich an einen Kunden zu erinnern, und er würde ihnen auf der Straße „Hallo“ sagen, sagten Kunden den Daily News.

„Er war immer sehr angenehm, immer mit einem Lächeln, immer sehr respektvoll. Sogar während COVID lieferte er“, sagte Liza Padilla, Stammgast der Great Wall, gegenüber der Verkaufsstelle. „Er war in gewisser Weise ein Ersthelfer. Er war immer da. Als niemand hinausgehen konnte, lieferten sie immer noch. Und er war einer der Zusteller, die wir sehr schätzten.“

Jennifer Trujillo, 47, sagte den Daily News, sie würde Yan oft auf seinem Roller sehen und er würde immer „Hallo“ sagen.

„Du würdest ihn im Gebäude sehen. Er hat uns immer begrüßt“, sagte sie. „Sogar auf der Straße, wenn er auf seinem Roller saß, erinnerte er sich an uns und sagte immer Hallo.“

Ein anderer Kunde, Neil Murray, sagte, dass Yan nie die Gelegenheit verpassen würde, seine Freunde zu begrüßen.

„Du könntest zwei Blocks entfernt sein und er würde sagen: ‚Mein Freund!’ Eine Hand hoch“, sagte Murray den Daily News. „Er hat uns vielleicht letzten Samstag Essen geliefert. Wir bestellen immer hier. Du hast ihn überall liefern sehen. Ich war oben in der Nähe von Kew Gardens und was höre ich? ‘Mein Freund!'”

Er sagte, Yan könne nie in schlechter Laune erwischt werden. Murray erinnerte sich an einen kürzlichen Sturm, als er wegen des schlechten Wetters zögerte, einen Lieferauftrag zu erteilen. Yan kam in einem langen grünen Poncho mit seiner typischen fröhlichen Art an.

„Man sieht nie, dass er einen miserablen Moment hat“, sagte Murray den Daily News. „Er ist das, was ich den unbesungenen Helden nenne. Niemand wird ihm Aufmerksamkeit schenken, weil er nur ein Lieferbote ist. Aber hier draußen war er der Größte.“


4. Hirsch hat 10 vorherige versiegelte Verhaftungen und seine Familie sammelt Geld für eine Kaution

Das berichtet Yahoo News dass Hirschs Familie versucht, Geld zu sammeln, um in seinem Fall eine Kaution zu hinterlegen. Er hat 10 frühere Festnahmen, die alle versiegelt sind, berichtete die Nachrichtenagentur.

Yans Witwe, Kun Ying „Eva“ Zhao, GoFundMe gestartet um nach dem Tod ihres Mannes beim Sammeln von Spenden zu helfen. Die Online-Spendenaktion hatte bis zum 27. Juni 2022 fast 220.000 US-Dollar generiert.

„Ich starte eine Spendenaktion für meinen Mann, weil er letzte Nacht verstorben ist. Er war ein fleißiger Lieferbote und hat immer für seine Familie gesorgt“, heißt es auf der Seite, gefolgt von einem Link zu einer Nachricht.

Freunde, die Yan als ihren Lieferfahrer kannten, und andere, die einfach nur von der Geschichte gehört hatten, nahmen sich die Zeit, ihr Beileid auszusprechen.

“Ruhe in Frieden mein Freund. Es tut mir leid, dass wir Sie enttäuscht haben. Danke, dass Sie die Welt mit jedem Winken, Lächeln und Gruß heller erscheinen lassen“, schrieb Geraldine Chadenat.

„Der Verlust Ihrer Familie tut uns so leid. Ich habe so viele Wege gehört, wie Ihr Mann unsere Gemeinde berührt hat. Mein tiefstes Beileid an Ihre Familie während seiner Zeit“, schrieb Mindy Tsoi.

„’Bis wir uns wiedersehen, mein Freund’ … wir werden dich immer lieben,,, danke für diese schönen Hallos und Lächeln und „das Hallo, meine Freunde“, sie werden niemals vergessen werden,,, Hallo, mein Freund, wir werden dich immer vermissen “, schrieb Patricia Pita.

„Ich bin schockiert und es tut mir sehr leid für Ihren tragischen Verlust. Wir lebten 18 Jahre lang in Forest Hills, bis wir letztes Jahr umzogen, und wir sahen häufig Zhiwen Yans lächelndes Gesicht. Er war nicht nur immer freundlich, wenn er Essen brachte, er winkte auch oft und rief: „Hallo mein Freund!“ wenn wir ihn auf der Straße beim Ausliefern sehen würden“, schrieb Jonathan Schweizer. „Forest Hills wird seine Anwesenheit vermissen, aber wir werden Sie, Ihre Familie, in unseren Gedanken behalten.“

„Es tut mir so leid“, schrieb George Capalbo. „Als asiatischer Amerikaner hat es mir das Herz gebrochen, zu hören, was passiert ist. Wir mögen Fremde sein, aber ich und Tausende andere denken heute Abend an deine Familie.“


5. Entensauce war „ein obsessiver Streitpunkt“ für Hirsch, sagten Beamte

Das teilte die Bezirksstaatsanwältin von Queens, Melinda Katz, mit die Verhaftung von Hirsch und sagte, dass der Mann offenbar monatelang Mitarbeiter von Great Wall belästigt habe, bevor der Gewürzstreit angeblich die Ebene eines Mordes erreicht habe.

„Wie behauptet, wurde ein kleiner Streit über eine Bestellung zum Mitnehmen zu einem obsessiven Streitpunkt für den Angeklagten, der begann, Mitarbeiter des Restaurants monatelang zu verfolgen und zu belästigen. Das tragische Endergebnis war die Ermordung eines hart arbeitenden Angestellten, der eine zerstörte Familie und eine trauernde Gemeinschaft hinterließ. Waffengewalt ist niemals die Antwort und wird in Queens County nicht toleriert“, sagte Katz. „Nach einer gründlichen Untersuchung durch mein Büro und das NYPD wurde der Angeklagte festgenommen und wird nun vor unseren Gerichten vor Gericht gestellt.“

Kurz nach dem Mord entstand vor dem Restaurant Great Wall ein improvisiertes Denkmal, einschließlich Karten und Blumen.

„Berührendes Denkmal vor der Großen Mauer für Zhiwen Yan“, schrieb Christina Fan von CBS New York auf Twitter. „Auf so vielen handschriftlichen Notizen steht ‚mein Freund‘. Uns wurde gesagt, dass dies ein Schlagwort von Yan war, als er 7 Tage die Woche durch Queens fuhr und Lieferungen machte, immer mit einem Lächeln, immer ohne Beschwerde.“

Freunde, Nachbarn und Kunden hielten an der Gedenkstätte an, um ihre Aufwartung zu machen.

„Er war der netteste Mensch, ich frage mich, was ist passiert?“ Denise Castagna, eine Nachbarin, sagte Fox 5 New York.

Cheng Long Huang, Yans Neffe, sagte CBS New York Er hatte Mühe, den Mord zu verstehen.

„Zuerst dachten wir alle, er wäre ausgeraubt worden, aber als ich herausfand, dass er grundlos auf der Straße ermordet wurde, kann ich nicht verstehen“, sagte er dem Nachrichtensender.

WEITER LESEN: Zhiwen Yan: 5 schnelle Fakten, die Sie wissen müssen

https://heavy.com/news/glenn-hirsch/ Glenn Hirsch, „Duck Sauce“-Mordverdächtiger: 5 schnelle Fakten

Zack Zwiezen

TheHiu.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@thehiu.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button