Hat Johnny Depp Amber Heard betrogen? Affäre, Untreue-Gerüchte erklärt

Mit Anschuldigungen von beiden Seiten wollen die Fans die Wahrheit über Behauptungen wissen, Johnny Depp habe Amber Heard einen Tag nach ihrer Hochzeit betrogen und ob er jemals in ihrer Beziehung untreu gewesen sei.

Depp und Heard lernten sich 2009 während der Dreharbeiten zu ihrem Film von 2011 kennen. Das rum tagebuch. „Dieser Moment war, es war, es fühlte sich wie etwas an, es fühlte sich wie etwas an, das ich nicht fühlen sollte“, erinnerte sich Depp an eine Kussszene unter der Dusche zwischen ihm und Heard bei einer Gerichtsverhandlung im Jahr 2022. „Ich denke, da war etwas drin der Kuss in der Dusche, der echt war.“ Die beiden trafen sich auf der Werbetour für Das rum tagebuch im Jahr 2011. Depp und Heard begannen nach seiner Trennung von Vanessa Paradis im Jahr 2012 miteinander auszugehen. Sie verlobten sich 2014. „Natürlich könnten sie nicht glücklicher sein, verlobt zu sein, und aufgeregt, den Rest ihres Lebens miteinander zu verbringen“, sagte eine Quelle damals gegenüber People. „Amber hat die Kinder wirklich gut aufgenommen und verbringt sehr gerne Zeit mit ihnen. Und sie hat Lily sogar alleine zum Einkaufen mitgenommen, um ein wenig Zeit für die Bindung zu haben.“

Die beiden heirateten 2015. Nach 15 Monaten Ehe reichte Heard 2016 die Scheidung ein. Sie erwirkte eine einstweilige Verfügung gegen Depp und behauptete, er habe sie unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol missbraucht. Depp bestritt die Anschuldigungen und im August 2016 wurde außergerichtlich eine Einigung in Höhe von 7 Millionen US-Dollar erzielt. Heard versprach, das Geld an die ACLU und das Kinderkrankenhaus von Los Angeles zu spenden. „Unsere Beziehung war sehr leidenschaftlich und manchmal unbeständig, aber immer von Liebe geprägt. Keine der Parteien hat falsche Anschuldigungen wegen finanzieller Gewinne erhoben. Es gab nie die Absicht, körperlichen oder emotionalen Schaden zuzufügen“, so die beiden damals in einer gemeinsamen Erklärung.

Im Jahr 2018 schrieb Heard einen Kommentar Die Washington Post über ihre Erfahrungen mit häuslicher Gewalt. Obwohl sie Depp nicht namentlich erwähnte, glaubten viele, dass es in dem Beitrag um ihren Ex-Mann ging. Depp verklagte Heard 2019 auf 50 Millionen Dollar wegen Verleumdung und behauptete, der Kommentar habe ihn Schauspieljobs gekostet, einschließlich seiner Rolle in Walt Disney Pictures. Piraten der Karibik Franchise. Der Prozess für den Fall begann im Jahr 2022. Seitdem hat die Welt gesehen, wie Depp und Heard sich gegenseitig mit Beleidigungen und Gerüchten beworfen haben, einschließlich Heards Behauptung, Depp habe sie einen Tag nach ihrer Hochzeit betrogen. Hat Johnny Depp Amber Heard betrogen? Lesen Sie weiter für das, was wir wissen.

Johnny Depp, Amber Heard

Bild: zz/AT/AAD/STAR MAX/IPx.

Hat Johnny Depp Amber Heard betrogen?

Hat Johnny Depp Amber Heard betrogen? Heard beschuldigte Depp, sie während Depps Verleumdungsprozess gegen sie im Mai 2022 betrogen zu haben. Während ihrer Aussage behauptete Heard, dass sie kurz nach ihrer und Depps Reise nach Australien im Mai 2015 das entsperrte iPad ihres damaligen Mannes entdeckte, während er „bestanden“ wurde out“ und fand Nachrichten von einer Frau, mit der Depp vor ihr ausgegangen war. Sie behauptete, Depp habe sie einen Tag nach ihrer Hochzeit im Februar 2015 mit der namenlosen Frau betrogen. „Er schrieb dieser Frau, mit der er eine Beziehung hatte, eine Art Beziehung zu Beginn unserer Beziehung, also erkannte ich den Namen . Aber das Datum war gleich nach der Hochzeit“, sagte Heard damals. „Ich sah, dass er zu ihr nach Hause gegangen war, nachdem wir geheiratet hatten. Als er in Los Angeles landete, war es, glaube ich, der nächste Tag, an dem er zum Haus dieser Frau ging, mit der er diese sexuelle Beziehung hat.“

Nachdem sie die Nachrichten gefunden hatte, „flippete Heard aus“ und „konfrontierte“ Depp „sofort“, was zu einem Streit führte, in dem sie schrien und sich „gegenseitig schubsten“. „In diesem Moment war es mir egal, ob er mich getötet hat, was wahrscheinlich war, als ich ihn in diesem Stadium unseres Lebens konfrontierte. Es kümmerte mich nicht einmal mehr; Er hatte mir bereits das Herz herausgerissen“, sagte Heard und fügte hinzu, dass die angebliche Untreue „unglaublich schmerzhaft“ war. Sie fuhr fort: „Ich erinnere mich, dass ich so sauer auf ihn war, weil er mich betrogen hatte. … Es fühlte sich einfach so an, als würde alles zusammenbrechen. Ich war so verletzt.“

Während des Prozesses beschuldigte auch Heards Schwester Whitney Henriquez Depp, sie nach einem Streit über seine angebliche Untreue fast geschlagen zu haben. Henriquez sagte aus, Heard habe sie mitten in der Nacht in Depps Haus in Los Angeles geweckt und gesagt: „Kannst du glauben, dass er mich betrügt?“ was dazu führte, dass sie Depp in der Küche konfrontierte, wo er angeblich die Affäre gestand. Ich kann sagen, dass er eindeutig betrunken ist und er hat auch eine Flasche Alkohol vor sich“, sagte Henriquez. Sie fuhr fort: „Er spricht mit mir darüber, wie Amber diese Textnachrichten zwischen ihm und einer Frau gefunden hat … und dann fängt er an zu sagen, dass diese Frau bedeutungslos war, es war nichts Besonderes, sie ist nichts Besonderes, aber dann wechselte er sofort zu ‚Amber‘ hat mich geschubst. Amber hat mich dazu gebracht. Natürlich betrüge ich sie.“

Henriquez sagte aus, dass Heard dann in den Raum kam und anfing, Depp „Kraftausdrücke“ zuzurufen. „Sie nannte ihn alt und fett. Es war ein Kampf. Sie haben wirklich böse Dinge zueinander gesagt“, sagte sie. Henriquez sagte dem Gericht, dass sie dann die Küche verließ, um mit Debbie Lloyn, der Krankenschwester von Heard und Depp, auf die sie behauptete, Depp habe eine Red Bull-Dose geworfen, nach oben in ein Zwischengeschoss mit Blick auf die Küche gegangen. „Depp hat dann eine Red-Bull-Dose auf Lloyds Rücken geworfen, was die Krankenschwester anscheinend nicht bemerkt hat“, sagte Henriquez. „Ich bin oben auf der Treppe, mit dem Rücken zur Treppe, und dann rennt Johnny die Treppe hoch. Und wieder stehe ich Amber gegenüber. Er kommt hinter mich und schlägt mir in den Rücken … er schlägt mich in den Rücken, ich höre Amber schreien: ‚Schlag nicht meine verdammte Schwester.‘“ Sie sagte aus, dass Heard dann Depp schlug und „einen landet“.

Heard sagte aus, dass sie Depp geschlagen habe, weil sie befürchtete, er würde ihre Schwester verletzen oder dass ihre Schwester die Treppe hinunterfallen würde. Depp bestritt während des Prozesses, die Dose geworfen und Heard geschlagen zu haben. Henriquez sagte aus, dass sie, nachdem Heard Depp geschlagen hatte, Depp fluchen und Gegenstände zerschmettern hören konnte. Sie erinnerte sich auch daran, dass sie gesehen hatte, wie die Kleiderständer der Schwester umgekippt und die Garderobe zerstört worden war. Sie sagte auch aus, dass Depp sie gebeten habe, nach dem Kampf eine Geheimhaltungsvereinbarung zu unterzeichnen. „Es ist im Grunde genommen, so wie ich es verstehe, ein Vertrag, um die Dinge privat zu halten“, sagte Henriquez. „Um den Mund zu halten, im Wesentlichen.“

Es gab auch Gerüchte, dass Depp mit Heard seine Ex-Freundin Vanessa Paradis betrogen hat, mit der er die Tochter Lily-Rose und Jack teilt. Während seines Verleumdungsprozesses im Jahr 2022 gab Depp bekannt, dass er anfing, Gefühle für Heard zu entwickeln, nachdem sie 2011 ihre intime Duschszene gedreht hatten Das rum tagebuch während er 2009 noch bei Paradis war. „Während der Szene unter der Dusche, wo wir uns geküsst haben. Ich fühlte etwas, was ich nicht hätte haben sollen, denn damals hatte sie ihren Partner und ich hatte Vanessa. Alles begann mit diesem Kuss unter der Dusche“, sagte er. Depp gab während des Prozesses auch bekannt, dass er und Heard auch außerhalb des Sets „Küsse“ geteilt haben. „Wir haben ein Glas Wein und Küsse geteilt“, sagte Depp und erinnerte sich an eine Zeit, in der er und Heard einen Abend zusammen in seiner Umkleidekabine verbrachten. „Amber wollte bleiben, aber mir wurde klar, dass es am besten war, es dabei zu belassen.“

Heard sagte jedoch aus, dass die romantische Beziehung zwischen ihr und Depp nicht offiziell begann, bis sie sich für die Pressetour wieder trafen Das rum tagebuch im Jahr 2012, und Depp lud Heard in sein Hotelzimmer ein, wo beide enthüllten, dass sie sich während der Dreharbeiten von den jeweiligen Partnern getrennt hatten, mit denen sie zusammen waren Das rum tagebuch. Heard erinnerte sich an ihre „sofortige“ Chemie mit Depp und sagte aus, dass Depp ihr Gesicht packte und sie küsste, als sie an diesem Abend gehen wollte. „Dann haben wir uns ineinander verliebt“, sagt sie. Trotz ihrer „Wirbelwind-Romantik“ während der Tour sagte Heard aus, dass Depp ihr gesagt habe, ihre Beziehung müsse „unter dem Radar“ bleiben. Sie behauptete, Depp habe ihr gesagt, dass seine Trennung von Paradis nicht bekannt sei und dass sie als „Homewrecker“ bezeichnet würde, wenn sie anfangen würden, sich in der Öffentlichkeit zu verabreden. Heard sagte auch aus, dass Depp ihr gesagt hatte, er und Paradis hätten seit einem Jahr nicht mehr zusammen im selben Bett geschlafen.

Eine Quelle erzählte Radar Online im Jahr 2014, dass Depps Ex-Freundin Winona Ryder – die er von 1989 bis 1993 datierte – eine positive Beziehung zu ihm hatte, bis sie Gerüchte hörte, dass er sich mit Heard „angeschlossen“ hatte, während er noch bei Paradis war. „[Winona] hatte jahrelang eine respektvolle Beziehung zu Johnny [after their split], aber sie war sauer auf jede Idee einer Wiedervereinigung mit Schauspielern, nachdem Johnny sich mit Amber getroffen hatte “, sagte der Insider. Die Quelle erklärte, dass sich Ryders Meinung über Depp geändert habe, weil sie glaubte, er habe angefangen, sich mit Heard zu verabreden, als er noch bei Paradis war. „Sie hat ihre Meinung über Johnny und seine Kumpane auf den Kopf gestellt, weil sie es für ein trauriges Klischee hält, dass er seine langjährige Baby-Mama für eine Frau in den Zwanzigern fallen lässt“, sagte der Insider.

Depp und Paradis lernten sich 1998 kennen, als er seinen Film drehte. Das neunte Tor, in Frankreich. Die beiden trafen sich im Hotel Costes in Paris, wo Depp mit seinem Regisseur Roman Palinski war. „Sie trug ein Kleid mit freiliegendem Rücken und ich sah diesen Rücken und diesen Hals, und dann drehte sie sich um und ich sah diese Augen und – boom!“ Depp erzählte The Daily Mail im Jahr 2011 von dem Moment, als er und Paradis sich trafen. „Mein Leben als Single war beendet.“ Die Verbindung war stark, als er hinzufügte: „Du hast dieses Gefühl – ich kann nicht wirklich erklären, was es war, aber ich hatte es, als ich sie traf. Ich sah sie auf der anderen Seite eines Raumes und dachte: ‚Was passiert mit mir?’“

Depp und Paradis, eine Sängerin und Schauspielerin, begrüßten zwei Kinder zusammen: Tochter Lily-Rose im Jahr 1999 und Sohn Jack im Jahr 2002. In einem Interview mit Extra im Jahr 2010 erklärte Depp, warum er und Paradis nie geheiratet haben. „Ich habe nie festgestellt, dass ich dieses Stück Papier brauchte“, sagte er. „Die Ehe geht wirklich von Seele zu Seele, von Herz zu Herz. Du brauchst niemanden, der dir sagt, okay, du bist verheiratet.“ In einem Interview mit ABC News aus dem Jahr 2006 nannte Depp seine Kinder eine „echte Grundlage, einen wirklich starken Ort, um im Leben, in der Arbeit, in allem zu stehen. … Sie können die Art von tiefer Liebe, die zu Kindern führt, nicht planen. Die Vaterschaft war keine bewusste Entscheidung. Es war Teil der wundervollen Fahrt, auf der ich mich befand. Es war Schicksal. Die ganze Mathematik hat endlich funktioniert.“

Im Jahr 2011 eröffnete Depp nach 13 gemeinsamen Jahren seine Beziehung zu Paradis. „Ich sehe, dass die Kinder glücklich und gesund sind und auf dem richtigen Weg im Leben zu sein scheinen“, sagte Depp damals der Daily Mail. „Und dann schaue ich mir Vanessa an, die unglaublich unterstützend, liebevoll und in jeder Hinsicht talentiert ist. Sie und ich sind seit fast 14 Jahren zusammen und ich kann es kaum glauben. Es kommt mir vor wie gestern, dass wir uns kennengelernt haben.“ Er fuhr fort: „Ein oder zwei Gläser Wein vor dem Abendessen sind meine Lieblingsbeschäftigung, wenn ich den Sonnenuntergang beobachte und die Kinder in der Nähe spielen. Es ist Perfektion.“

Ein Jahr später bestätigte ein Vertreter von Depp, dass er und Paradis sich „einvernehmlich“ getrennt hätten. „Bitte respektieren Sie ihre Privatsphäre und, was noch wichtiger ist, die Privatsphäre ihrer Kinder“, sagte der Sprecher. Laut The Sun erhielt Paradis nach der Trennung 150 Millionen Dollar.

In einer Erklärung im Jahr 2020 verteidigte Paradis Depp gegen die Missbrauchsvorwürfe seiner Heard gegen ihn. „Ich kenne Johnny seit 25 Jahren. Wir sind seit 14 Jahren Partner und haben unsere beiden Kinder zusammen großgezogen. In all den Jahren habe ich Johnny als einen freundlichen, aufmerksamen, großzügigen und gewaltfreien Menschen und Vater kennengelernt“, sagte sie. An Filmsets verehren ihn Schauspieler, Regisseure und ganze Crews, weil er bescheiden und respektvoll zu allen ist und einer der besten Schauspieler ist, die wir je gesehen haben.“ Sie fuhr fort: „Mir sind die Vorwürfe bekannt, die Amber Heard Johnny seit mehr als vier Jahren öffentlich vorwirft. Das ist nichts wie der wahre Johnny, den ich kenne, und aus meiner langjährigen persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass er mich nie gewalttätig oder missbräuchlich behandelt hat.“

Paradis fuhr fort, Heards Vorwürfe wegen häuslicher Gewalt als „empörend“ und „wirklich beunruhigend“ zu bezeichnen. Sie fuhr fort: „Ich habe gesehen, dass diese unverschämten Aussagen wirklich beunruhigend waren und auch seiner Karriere Schaden zugefügt haben, weil die Leute leider weiterhin an diese falschen Tatsachen geglaubt haben. Das ist so ärgerlich, da er so vielen Menschen in seinem Privat- und Berufsleben mit Freundlichkeit und Großzügigkeit geholfen hat.“

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, von häuslicher Gewalt betroffen sind, steht Ihnen Hilfe zur Verfügung. Rufen Sie die National Domestic Violence Hotline unter 800-799-SAFE (7233) an, um vertrauliche Unterstützung zu erhalten.

Neuer Entertainment-Newsletter

https://stylecaster.com/johnny-depp-cheat-amber-heard/ Hat Johnny Depp Amber Heard betrogen? Affäre, Untreue-Gerüchte erklärt

Brian Ashcraft

TheHiu.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@thehiu.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button