Spiel des Jahres 2022

Nun, was für ein Jahr war es für die Videospielindustrie. In den kurzen 12 Monaten haben wir eine Vielzahl fantastischer Spiele auf unseren Fernsehern, Monitoren und Handheld-Bildschirmen gesehen, und in den letzten Wochen haben wir dies mit verschiedenen Preisen gefeiert. Von exzellenten Indie-Spielen bis hin zu herzfrequenzsteigernden Action-Adventure-Spielen, ganz gleich, welche Art von Erfahrung Sie genießen, dieses Jahr ist für jeden etwas dabei. Aber jetzt ist es an der Zeit, über die besten der besten Spiele im Jahr 2022 zu sprechen. Wir sind jetzt bereit, unser Gesamtspiel des Jahres 2022 zu enthüllen.

Hinweis: Dieser Artikel enthält keine expliziten Spoiler, aber in einigen Einträgen werden Elemente der Handlung erwähnt, wenn relevant, die Sie für ein völlig spoilerfreies Erlebnis vermeiden möchten.

Lobende Erwähnung: Tunika

Bildnachweis: Finji über Twinfinite

Chefredakteur Chris Jecks: Ich komme einfach gleich heraus und sage es: Zu viele Leute haben aus dem einen oder anderen Grund auf Tunic geschlafen. Vielleicht schreckt sein niedlicher Kunststil das Hardcore-Publikum ab, das sein herausfordernder Kampf angesprochen hätte. Vielleicht hat der Mangel an Händchenhalten diejenigen abgeschreckt, die aufgrund der niedlichen Optik davon ausgegangen waren, dass es eine entspannte Erfahrung sein würde, die sie beim Spielen abschalten könnten. All diese Gründe sind völlig gültig, wenn Sie es ausprobiert und festgestellt haben, dass das Gameplay die Landung nicht überstanden hat, aber ich flehen Sie sollten es zumindest über Game Pass versuchen, damit Sie das Genie im Herzen der Erfahrung schätzen können.

Tunic gibt dir die Kontrolle über einen niedlichen kleinen Fuchs, der aufreizend in eine grüne Tunika gekleidet ist, Schwert und Schild in der Hand. Seine Legend of Zelda-Inspirationen sind zu spüren, aber es ist Tunics Hommage an die bescheidenen Bedienungsanleitungen vergangener Videospiele, in denen die wahre Magie liegt.

Anstatt Ihre Hand zu halten und Bildschirmmarkierungen zu beweisen, die Sie zu Ihrem nächsten Ziel führen, gibt Ihnen Tunic eine leere Spielanleitung, die Sie vervollständigen müssen, indem Sie die auf der ganzen Welt verstreuten Seiten sammeln. Sie sammeln diese nicht in der richtigen Reihenfolge, also erhalten Sie Neckereien und Leckerbissen an Informationen, die Sie später benötigen. Gekritzel von Cheat-Codes, versteckten Geheimnissen und Tipps verunreinigen die Ränder.

Erst wenn man endlich alle Teile dieses obskuren Puzzles zusammenfügt und den Aha-Moment erreicht, beginnt man wirklich zu schätzen, was Tunic tut. Es ist eine Ode an Old-School-Spiele, bei denen der Spieler die Pflicht hatte, Geheimnisse aufzudecken, seine Tipps und Erfahrungen mit anderen Spielern zu teilen und die Geheimnisse der Welt zu lösen.

Nicht zuletzt sollte Tunic für die in seinen Soundeffekten versteckte Geheimsprache gelobt werden. Wir werden der Spoiler wegen nichts mehr sagen, aber wenn Sie es nachschlagen möchten, war die Reddit-Community damit beschäftigt, es zu entschlüsseln, was selbst eine ziemlich beeindruckende Leistung ist.

Tunic bietet vielleicht nicht Hunderte von Stunden Spielspaß oder modernste Grafik, aber es bietet einige der einzigartigsten Spielmechaniken, die Videospiele zu bieten haben. Die Tatsache, dass das Ganze die Arbeit von nur einem Entwickler ist, Andrew Shouldice, muss ebenfalls gelobt werden. Tunic verkörpert die innovative und einzigartige Indie-Szene in Videospielen und verdient absolut Ihre Aufmerksamkeit.

Lobende Erwähnung: Horizon Forbidden West

blank
Bildnachweis: Sony Interactive Entertainment

Chefredakteur Chris Jecks: Sonys 2022 wurde von zwei massiven Blockbuster-Exklusivtiteln umrahmt – God of War Ragnarok markierte das Ende des Verlagsjahres, während Horizon Forbidden West bereits im Februar loslegte. Während ersteres mit Sicherheit das Rampenlicht von letzterem gestohlen hat, würde ich immer noch argumentieren, dass Forbidden West eines der besten Spiele war, die dieses Jahr veröffentlicht wurden.

Nur wenige Spiele können das Erkunden einer offenen Welt zu einer solchen Freude machen. Während Glinthawks den Himmel patrouillieren, Wächter sich winden und winden, wenn sie einen Feind entdecken, und Chargers über öde Ödlande sprinten, haben Aloy und ich viele Exkursionen unternommen, um eine zufällige Nebenquest abzuschließen, das Sammlerstück aufzuheben, das mich von meiner Karte neckt, oder nur um unsere Fähigkeiten in der Kampfarena zu testen. Ashly Burchs Darstellung als Aloy ist wieder einmal vielschichtig und verleiht unserem Protagonisten eine Reihe von Emotionen, die nur wenige Spiele zusammenfassen können. Die umliegenden Darsteller, einschließlich Lance Reddick als Sylens, bringen ebenfalls ihr A-Game mit, indem sie Gesprächen über Ereignisse, die im Spiel stattfinden, ein zusätzliches Gefühl von Gravitas und Heftigkeit verleihen, das Sie dazu drängt, sich einzukaufen.

Die Wiedergabe der Erde im 31. Jahrhundert fühlt sich nicht nur lebendig an mit dem Piepen und Boops feindlicher Maschinen, sondern ist auch übersät mit Quests, die abgeschlossen werden müssen, Sammlerstücken, die gesammelt werden müssen, und natürlich den Maschinen, die nach Belieben demontiert werden müssen. Das erweiterte Waffenarsenal gibt Ihnen die kreative Freiheit, die einzigartigen Schwächen jedes Maschinentyps wirklich auszunutzen und das Spielfeld zu ebnen, indem Sie ihre Stärken deaktivieren (sprich: sehr mächtige, lästige Waffen).

Was Forbidden West auszeichnet, ist die Art und Weise, wie es eine fesselnde Erzählung, ein unterhaltsames Gameplay, eine immersive offene Welt und ein filmisches, immersives Erlebnis in einem praktischen Paket vereint. Nur wenige Spiele schaffen es, all diese Elemente miteinander zu kombinieren, ohne dass eines ein wenig flach wird, und Forbidden West ist ein weiteres Beispiel für Sonys First-Party-Prestige.

Zweiter Zweiter: Kult des Lammes

blank
Bildnachweis: Devolver Digital

Features-Redakteur Andrew McMahon: Inmitten des Podiums für das Spiel des Jahres steht ein niedliches kleines Lamm, und sein Ziel ist einfach: Alle anderen Teilnehmer zu opfern, damit es stärker wird und die Massen unterwirft. Nun, obwohl es vielleicht nicht gelungen ist, einen Gott und die Befleckten zu stürzen, hat Cult of the Lamb es dennoch geschafft, sich mit einer heftigen Konkurrenz ziemlich gut zu behaupten.

Aber wie hat es dieser Indie-Liebling geschafft, dieses Jahr eine so monumentale Leistung zu vollbringen? Nun, es ist alles einer interessanten Idee und einer noch detaillierteren und komplizierteren Ausführung dieser Prämisse zu verdanken.

Die Grundidee von Cult of the Lamb ist, dass Sie die Aufgabe haben, die Götter des Landes zu besiegen, die Sie geopfert haben, die Bischöfe. Dazu müssen Sie Anhänger gewinnen, die wiederum zu Ihnen beten und Ihre eigene Stärke erhöhen, die Sie dann einsetzen, um Feinde auf Roguelike-Abenteuern, sogenannten Kreuzzügen, zu besiegen.

Dies führt schließlich zu epischen Konfrontationen mit dem Bischof, der über jedes Land herrscht, wo Sie die Fähigkeiten, die Sie erworben haben, und das Wissen über jeden feindlichen Angriff im gesamten Biom einsetzen müssen, um sie zu töten. Der einzige Weg, dies zu tun, besteht jedoch darin, Ihre Anhänger bei Laune zu halten und Ihren Kult erfolgreich zu machen.

Wie jeder gute Sektenführer weiß, müssen Sie viel für Ihre Herde tun, einschließlich der Fütterung, der Erledigung von Anfragen in ihrem Namen und sogar der Reinigung nach ihrer Kacke. Auf diese Weise wird Ihnen der Glaube gewährt, dass Sie Statistiken, Fähigkeiten und Waffen verbessern können, die beim Kreuzzug helfen.

Wenn Sie Ihre Pflichten im Camp ignorieren, werden Ihre Leute anfangen zu revoltieren, Ressourcen zu stehlen und das Upgraden umso schwieriger zu machen. Glücklicherweise richtet der Cult of the Lamb sein Landwirtschaftssystem so ein, dass Sie den Kult schließlich ziemlich autark machen können, was nicht nur für das Gameplay hilfreich, sondern auch super befriedigend ist.

Alles in allem leistet Cult of the Lamb phänomenale Arbeit darin, Roguelike- und Farming-Elemente nahtlos ineinander zu integrieren und als Ergebnis eines der besten Spiele des Jahres zu schaffen.

1. Zweiter: God of War Ragnarok

Gott des Krieges Ragnarok Ratatoskr
Bildnachweis: Sony Interactive Entertainment

Freiberuflicher Autor Jake Su: Mit großen Hoffnungen und Erwartungen gab es einfach viele Möglichkeiten, wie God of War Ragnarok in den Augen seiner leidenschaftlichsten Fans und leidenschaftlichsten Kritiker scheitern konnte. Doch als es für Kratos und Atreus an der Zeit war, ihre Abenteuer in den Ländern der Nordländer wieder aufzunehmen, gelang es Sony Santa Monica, ein Abenteuer zu erschaffen, das seinen Vorgänger weit in den Schatten stellt, indem es auf seinen bereits starken Fundamenten aufbaut und der Größe der Emotionen ein Denkmal setzt Geschichtenerzählen, das von Charakteren angetrieben wird, die nicht nur göttliche Wesen sind, sondern auch Legenden, die lange in Erinnerung bleiben werden.

Das Kommen des Endes der Welt kann für verschiedene Menschen eine Menge Dinge bedeuten, und God of War Ragnarok zerschmettert es, indem es den Spielern unterschiedliche Perspektiven bietet, die Welt mit ihren Menschen und Göttern ausfüllt und die zentrale Idee, wie nur das Schicksal ist bindet dich, wenn du es zulässt. Von Kratos, Atreus, Odin und Thor bis hin zu Freya und den Zwergenbrüdern von Sindri und Brok, jeder hat seine Zeit zu glänzen, die Spieler in ihre Welten zu ziehen und mit einer der besten Gaming-Geschichten, die jemals erzählt wurden, einen unauslöschlichen Eindruck zu hinterlassen.

Die Gameplay-Formel von God of War Ragnarok ist auch die beste, die die Serie je gesehen hat, und erweitert das Kampfsystem, um den Spielern viele Möglichkeiten zu geben, ihre Beute zu besiegen, mit einer neuen Waffe, die an die Wurzeln von Kratos‘ Erziehung erinnert Markieren. Erkundungen und Rätsel sind mehr als nur ein Treiber für Geheimnisse und Beute, sondern auch ein wesentlicher Bestandteil des Geschichtenerzählens und des Weltaufbaus und tragen dazu bei, die Neun Reiche zu wahrhaft lebendigen Orten zu verfeinern.

Ob es die Charaktere, die Sprachausgabe, die Filmregie oder das Kernspiel sind, God of War Ragnarok hat mich an allen Fronten einfach umgehauen. Und wenn sein Ende für bare Münze genommen werden soll, wird Kratos bald für mehr zurück sein, und es gibt keinen anderen Weg, den ich mir gewünscht hätte.

Twinfinites Spiel des Jahres 2022: Elden Ring

blank
Bildnachweis: Bandai Namco

Rezensionen Editor Zhiqing Wan: Elden Ring ist kein Spiel, das hätte funktionieren sollen. Für ein Unternehmen, das stolz darauf ist, kleine, aber kompliziert gestaltete Welten zu schaffen, die sich über- und ineinander schleifen, um faszinierende, ineinander verschlungene Pfade zu bilden, klang die Umsetzung dieser Designphilosophie in ein Open-World-Spiel wie ein Kinderspiel. Wie könnte das unglaublich intelligente Design von Lordran jemals in einer Open-World-Umgebung funktionieren?

FromSoftware beantwortet diese Frage einfach, indem es den Umfang des gesamten Spiels erweitert. Die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in The Lands Between sind nicht unbedingt miteinander verbunden, aber sie sind mit einer lächerlichen Menge an Dungeons, Höhlen, Burgen und Städten gefüllt, die sich anfühlen, als wären sie direkt aus einem Dark Souls-Spiel gerissen worden. Der vielleicht beeindruckendste Teil von Elden Ring ist, dass jeder dieser konzentrierten Bereiche mit so viel Sorgfalt behandelt wurde, dass es nicht ungewöhnlich wäre, Stunden in einem von ihnen zu verbringen, nur um zu sehen, ob Sie alle finden können Geheimnis, das im Inneren versteckt ist.

Elden Ring ist auch ein Spiel, das es genießt, den Spielern unzählige Geheimnisse und kleine Juwelen zu geben, die sie selbst entdecken können. Getreu der typischen FromSoft-Manier mag Elden Ring keine unnötige Darstellung und überlässt es oft dem Spieler, die Dinge selbst herauszufinden. Anzumerken ist jedoch, dass Elden Ring im Gegensatz zu früheren Spielen auch darauf achtet, dass die einsame Erfahrung nie frustrierend wird. Kleine Verbesserungen der Lebensqualität wie das Nachfüllen von Fläschchen, die Möglichkeit, fast jeden Dungeon oder Boss in beliebiger Reihenfolge anzugehen, und natürlich die überall auf der Karte verstreuten Stätten der Gnade tragen dazu bei, dass sich die Erkundung größtenteils luftig anfühlt. Dies ist vielleicht das bisher größte und einschüchterndste FromSoft-Spiel, aber es ist auch das zugänglichste.

Auch wenn seine Erzählwerkzeuge nicht immer jeden ansprechen, hat die Art und Weise, wie Elden Ring seine Geschichte erzählt, etwas Elegantes und Schönes. So viel von seiner Überlieferung wird durch einfache Beobachtung aufgedeckt, sei es durch eine Gegenstandsbeschreibung oder nur durch einen Blick auf Ihre Umgebung, und The Lands Between dient als reichhaltiger Wandteppich aus Krieg, Familienfehden und unnötigem Blutvergießen. Es ist ein Spiel, das Ihnen so viel gibt, wie Sie hineinstecken, und wenn Sie bereit sind, dabei zu bleiben und es zu seinen eigenen Bedingungen zu treffen, wird Elden Ring leicht zu einem der lohnendsten Videospiele, die Sie jemals spielen werden.


Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Elden Ring-Entwicklungsteam von FromSoftware und den Herausgeber Bandai Namco zum Gewinn der Auszeichnung „Spiel des Jahres 2022“ von Twinfinite!

https://twinfinite.net/2022/12/game-of-the-year-2022/ Spiel des Jahres 2022

Isaiah Colbert

TheHiu.com is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@thehiu.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button